Symposium 2008: D-A-CH

Sehr geehrter Interessent,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der ENRAC Collateral Meridian Therapy. Es ist die auf der Welt einzige Chance für chronisch Erkrankte, eine bestmögliche Wiederherstellung der Gesundheit zu erzielen. Das ist die Erfahrung des Kompetenznetzwerk der ENRAC® CMT Ärzte aller Fachgebiete.

ENRAC® CMT positionieren wir als die beiden Grundschritte für eine umfassende Kernsanierung Ihrer Patienten:

  1. Schmerzbefreiung
  2. Nebenwirkungsbefreiung
  3. Toxinen-/Feinstoff-Analyse
  4. Wechselwirkungsbefreiung
  5. Toxinenentgiftung
  6. Stoffwechselregulation
  7. Immunsystemstabilisierung
  8. Hormonsystemstabilisierung
  9. Energiesystemstabilisierung
  10. Aktivierung Psyche
  11. Aktivierung Körper
  12. Messung BPS-Lebensganzheit

Wir anerkennen, dass es naturkonforme Therapien gibt, welche obige EbM-Betrachtungsweise von Subsystemen überflüssig macht. Es gibt Therapien, welche die übergreifende Wiederherstellung der Gesundheit leisten. Unsere Erfahrung ist jedoch, dass die Schmerzbefreiung das beste Fundament ist.

Wir sind davon überzeugt, dass jeder Schmerz die volle Aufmerksamkeit erfordert, vom Arzt und vom Patienten. Der Schmerz, körperlich oder seelisch, ist der wertvollste Lotse für den Menschen, um sein Leben zu meistern. Erhält der Schmerz, oder besser die Schmerzursache, nicht die Aufmerksamkeit, so wird er sich nach unserer Erfahrung im Körper oder in der Seele ausbreiten. Der Teufelskreis nimmt seinen Lauf, wenn Immun- Stoffwechsel- oder Energiesystem mit Pharmakotherapien irritiert und geschwächt werden. Dauerstressoren wirken als Verstärker. Schmerztourismus führt in chronische Zustände, welche Patienten verzweifeln lassen.

Mit ENRAC® CMT steht ihnen die erste nicht-invasive Schmerztherapie für Schmerzbefreiung zur Verfügung. Sie entscheiden sich für die Teilnahme am

2-Tage Symposium in München

In den Workshops trainieren Sie Diagnostik und Therapie durch praxisnahe Vorführung und Behandlung anderer Workshop-Teilnehmer. Zurück in ihrer Praxis können Sie umgehend Ihre Patienten behandeln. Über die folgenden 10 Wochen werden Sie vom Kompetenznetzwerk betreut.

Sie investieren weniger als 2.000,- EUR in die zweitägige Zusatzqualifikation einschl. zwei exzellent gestalteteter Referenzbücher. Die Gebühr beinhaltet die Vollverpflegung mit Candle-Light-Dinner sowie die Kosten für die 10 Wochen Betreuung Ihrer Patienten-Fallbeispiele.

Unsere Erfahrung zeigt, dass Patienten für eine erste Sitzung gerne 120,- bis 240,- EUR selbst zahlen, in einzelnen Grossstädten in Asien auch bis zu US$700. ENRAC International verlangt keine Lizenzkosten. Ab Symposium wird lediglich der übliche Vereinsbeitrag der ENRAC Medical Society  fällig. Ihre Investion in Ihre Kompetenz amortisieren sich mit zwei Schmerztagen. Das ist die Erfahrung früherer Teilnehmer, welche rechtzeitig den wöchentlichen Schmerztag ankündigen.

Für das Symposium im Mai 2008 in München wurde die Registrierung bereits geschlossen. Wir haben noch einen Überhang an Ärzten aus Europa, welche anlässlich internationaler Vortragsveranstaltungen auf der Warteliste stehen.

Wir haben Sie für die nächste Einladungsaktion vorgemerkt. Bitte lassen Sie es uns rechtzeitig wissen, falls Sie mit mehreren Freunden teilnehmen wollen. Ansonsten freuen wir uns über ein Feedback und verbleiben

mit freundlichen Grüssen

Team Europe
ENRAC Medical Society

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: