Schmerzlexikon Q

Research study sponsored by ENRAC

Qualitätssicherungsvereinbarung

Bundesweit gültige ‚Qualitätssicherungsvereinbarung Schmerztherapie‘, die seit 1. April 2005 alle vorherigen Vereinbarungen im Bereich der KVSH ablöst.

Quantum Methode

Eine nicht-invasive, mentale Veränderungstherapie, welche die chinesischen Shaolin-Mönche seit 5.000 Jahren praktizieren: Ihre Seele ist Ihre Gesundheit. Unsere Seele hat von allen Einflüssen auf Körper und Geist den größten Einfluss. Der Coach zielt auf die Entwicklung der Selbstkompetenz.

Energetische Schwächen können in allen Ebenen unseres Seins liegen. Vor jeder Krankheit kommt die Kränkung der Seele, die wir erleben als Schmerzen, Erschöpfung, Einsamkeit, Angst, Selbstzweifel, Ziellosigkeit, Sorgen. Dieses Destruktive ist fühlbar, es saugt die Energie aus unserem Körper.

Die energetischen Stärken können in allen Ebenen unseres Seins liegen. Die Freude der Seele erleben wir als Dahinfliessen, einem Dahinfliessen mit Liebe, Vitalität, Freude, Wohlergehen, Erfolg, Lachen, Glück, Nächstenliebe, Großzügigkeit. Dieses Konstruktive ist fühlbar, es tankt die Energie in unseren Körper.

Es sind unsere Gedanken, welche bestimmen, in welcher seelischen Welt jemand lebt. Die Gedanken werden durch vieles bestimmt, wie Veranlagung, Sozialisation, Schichsalsschläge, Erfahrungen, Einfluss. Den grössten Einfluss aber hat unser Ego. Das Ego ist unser genetischer Überlebenstrainer, entwickelt in 35 Mio. Jahren der Evolution. Es hat nur eine Aufgabe, die es exzellent beherrscht: Alles Erlebte, jede Entscheidung und jeden Gedanken in Zweifel zu stellen.

Es ist die Entscheidung eines jeden Menschen, sich diesem Drama auszusetzen oder aus diesem Drama auszusteigen. Beim Bewusstwerden dieses Dramas und beim Aussteigen aus diesem Drama unterstützt die Quantum Methode. Gelöste Probleme, getroffene Entscheidungen, gesetzte Ziele, klare Wege und erreichte Ziele lassen dem Negativstress keinen Platz.

Das Ziel des Coaching ist Selbstkompetenz. Der Klient sollte diesen Ausstieg später alleine schaffen, ohne auf den Coach angewiesen zu sein. Beim Coaching in der westlichen Welt gibt es Ansätze von Ich-kann Bewusstmachung bis Ich-bin Wahrnehmung, je nach der dem Klienten auferlegten Beschränktheit. Der Klient schaut sich sein Äusseres an und sieht Beziehungen bewusst, oder der Klient schaut sich sein Inneres an und nimmt sich bewusst wahr.

Erkenntnis:

Atem ist Leben. So bewusst wie Sie atmen, so bewusst leben Sie. Atem ist das Tor zur Seele. Seele ist Gesundheit…

Schmerzlexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Copyright ©2008 ENRAC®CMT Deutschland
Das ENRAC®CMT Schmerzlexikon, ein Nachschlagewerk und Glossar von A-Z, ist nicht zum gewerblichen Vertrieb bestimmt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Wiedergabe, Übersetzung, Vervielfältigung und Verbreitung bedürfen der schriftlichen Genehmigung. Einzelne Aussagen sind nur im Kontext des gesamten Werkes zu interpretieren.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: