Kompetenznetz ENRAC CMT International

Name

Dr. Koji Ito (伊東浩司)

Profession

Schmerz-Management
Japan Oita University

Betreff

Kompetenznetz:
ENRAC CMT International

 
Referenz

Neben der Tatsache, dass lehrende Universitätskliniken gewöhnlich gut mit Technologie ausgestattet sind, stehen ihre Ärzte immer noch verloren da, wenn es um die Behandlung von hartnäckigen Schmerzen geht, z.B. PHN, FBSS, Trigeminal Neuralgia. Zufällig stiess ich während einer Geschätsreise auf ENRAC CMT. Seit dem weiss ich, das ist genau, was ich gesucht hatte. Als ich dann Dr. Ko’s Schmerzklinik in Japan betrat, war sie voll mit leidenden Patienten, deren hartnäckige Schmerzen die vielen Kliniken nicht kurieren konnten. Die Patienten erzählten mir, dass sie nach den ersten Behandlungen eine substantielle Verbesserung Ihres Zustandes erlebt hatten. Inzwischen bin ich voll überzeugt, dass sich alle Ärzte zum Schmerz-Spezialisten für ENRAC CMT weiterbilden sollten.

 

Die Vermarktung von ENRAC CMT startete 2002 in Tokio, Japan und ab 2005 in Taipei, Taiwan. Bereits 2007 wurde sie von tausenden Ärzten in den Ländern USA, China, Korea und Singapur angewendet. Die schnelle Schmerzbefreiung durch ENRAC CMT wurde in vielen öffentlichen Auftritten demonstriert, wie auf der Konferenz ‘World Federation of Athletic Trainers and Therapists’ WFATT 2007 in Tokio. Nach der 20-minütigen Rede wurde eine 15-minütige Demonstration gegeben. Vier zufällig ausgewählte Teilnehmer mit Langzeitschmerzen hat Dr. Ko auf die Bühne gebeten. Jeder Teilnehmer wurde nach der Anamnese in weniger als 25 Sek. vom lokalisierten Schmerzsymptom befreit. Die mehr als 300 Teilnehmer waren begeistert von dem was sie als Augenzeugen erlebten. ENRAC CMT wurde gleich eingeladen, eine 6-Stunden Präsentation auf der Konferenz ‘National Athletic Trainer’s Association’ NATA 2008 in St. Louis, Missouri, zu geben. Zweifelsohne wird ENRAC CMT in der nicht so fernen Zukunft die Hauptströmung für Schmerzbehandlung in der Sportmedizin werden.

 

ENRAC CMT hatte schrittweise die Aufmerksamkeit von Schmerz-Spezialisten aus aller Welt auf sich gezogen, indem es Schmerzbefreiung an 38 von 40 Patienten mit CRPS an Universitätskliniken und Krankenhäusern leistete. CRPS wird als ein extrem hartnäckiger und nicht kurierbarer Zustand bewertet, aber ENRAC CMT leistet Schmerzbefreiung bei über 80% der Fälle. Dr. Billy Huh, Direktor Schmerz-Management an der Duke University Medical Center demonstrierte die Effektivität an Patienten mit CRPS Typ I in einem Seminar im Nov. 2006. Dr. Huh behandelte zunächst mit dem Elektroden-Gehirn-Stimulator, der bisher als meist innovativ geltenden Schmerztherapie, und reduzierte den ‘Visual Analog Score’ VAS-Wert von 9.5 auf 8. Danach behandelte Dr. Huh mit ENRAC CMT und reduzierte dramatisch auf VAS-Werte zwischen 2 und 0. Die Resultate verbreiteten sich wie ein Lauffeuer durch alle Organisationen mit CRPS-Patienten.

 

ENRAC CMT hat Erfolgsraten von über 80% bei der Schmerzbefreiung von hartnäckigen Schmerzen [engl. intractable pain]. Es leistet selbst dort Erfolge, wo die Schmerzmedizin nicht kurieren kann wie Postherpetic Neuralgia PHN, Failed Back Surgery Syndrome FBSS, and Trigeminal Neuralgia, wie klinische Langzeitstudien der Painless Ginza Clinic zeigen. In der Hoffnung ENRAC CMT zu verbreiten, werden Präsentationen und Seminare bei den am besten organisierten Schmerzverbänden veranstaltet. Ein grosser Erfolg war, dass die Duke University seit Okt. 2007 offiziell ENRAC CMT Curriculum  anbietet.

 

ENRAC CMT zeigt nicht nur bei Schmerzmedizin und Sportmedizin eine bemerkenswerte Effektivität, sondern auch bei der Behandlung von chronischen Erkrankungen und Hospitz-Patienten. Die Ursache liegt darin begründet, dass Dr. Ko seine Methode entwickelte, nachdem er die blinden Flecken in evidenz-basierter Medizin und in TCM überwunden hatte. Der grösste Unterschied liegt aber darin, dass Pharmakotherapien lediglich Teile des Körpers behandeln, während ENRAC CMT das Wesen in seiner Ganzheit behandelt. ENRAC CMT findet die Schmerzursache mit evidenz-normierter Präzision und behandelt sie weltweit normiert.

 

ENRAC CMT vereint Ende 2008 bereits 4.000+ Ärzte weltweit in dem Wissen, dass sie

 

– Schmerzbefreiung evidenz-normiert und effektiv erzielen können
– Schmerz-Spezialist in ihrem eigenen Fachgebiet sind
– ihren Patienten ohne Überweisung direkt helfen können
– das Bewusstsein des Patienten für dessen Ganzheit erhöhen.

 

Ihrer Teilnahme im Kompetenznetz ’ENRAC CMT International’ sehen wir mit grosser Begeisterung entgegen und heissen Sie und ihre Beiträge schon jetzt willkommen.

 

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: