Therapie-Workshops in D-A-CH kostenfrei

Unsere Öffentlichkeitsarbeit ist gemeinnützig

Unser gemeinnütziger Verband ECMT Medical Society https://xing.com/net/enrac/ baut das europäische Kompetenznetz für naturkonforme Schmerzbefreiung und Körperwahrnehmung auf. Dies sind wichtige Meilensteine auf dem Weg zur naturkonformen, nebenwirkungsfreien und wechselwirkungsfreien Chronicmedizin. Wir werden vom Kompetenznetz ENRAC International bei der globalen Mission „Kein Schmerz, der nicht kuriert werden kann“ unterstützt. Willkommen ist jeder Arzt, Heilpraktiker, Therapeut, Heiler und Coach, der bereits naturkonforme Methoden in seiner Praxis anwendet und die Symptomverschiebung vermeiden möchte.

Eine Selbststudium-Box leistet die einführende Weiterbildung für ALLE Anwender. Die Bestell-Info finden Sie auf http://ECMT.info. Für Anwender mit ersten Erfahrungen in der Schmerzbefreiung bei regionalen Schmerzen bietet die ECMT Medical Society regionale Therapie-Workshops an. Die Workshops finden seit Okt. 2009 halbjährlich statt. Sie sind kostenfrei, wenn 7+ Teilnehmer zusammen kommen und ein Teilnehmer einen Praxisraum stellt:

23.06.11 Therapie-Workshop in (CH) Bern
24.06.11 Therapie-Workshop in (D) Frankfurt
25.06.11 Therapie-Workshop in (D) Nürnberg
27.06.11 Therapie-Workshop in (A) Wien
28.06.11 Therapie-Workshop in (D) Berlin
29.06.11 Therapie-Workshop in (D) München

Alle naturkonformen Ganzheitler sind eingeladen, die Anwendung des ENRAC CMT Gesundheitssystems hautnah zu erleben. Der Einstieg ist die Investition in die Selbststudium-Box. Der nachfolgende Therapie-Workshop ist eine kostenfreie Leistung der ECMT Medical Society. Jeder Teilnehmer kann drei Schmerzfälle mitbringen, die im Therapie-Workshop erarbeitet werden.

Über ENRAC

ENRAC®CMT International ist das grösste Kompetenznetz für nicht-invasive Behandlung von Schmerzen und chronischen Erkrankungen. Ärzte aller Fachgebiete therapieren nach der ENRAC®CMT Collateral Meridian Therapy. Der Erfinder Dr. Shan-Chi Ko wurde in Taiwan geboren, studierte Medizin in Japan sowie TCM und Pharmakologie in Shanghai. In 2002 publizierte Dr. Ko basierend auf 7.500 klinischen Fallstudien seine Theorie über eine hochwirksame Schmerzbehandlung: Stimulation von zwei Acupunkten [lat. acus – spitz] reduziert auffallend und fast augenblicklich die meisten regionalen Schmerzen. Kontakt:  www.ecmt.info

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: